Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

bitte helft mir auf die Sprünge


  • Please log in to reply
9 Antworten in diesem Thema

#1 helmut

helmut

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 281 Beiträge

Geschrieben 14 Dezember 2007 - 04:47

Hallo die Runde

Ich habe mich heute mit einem Kollegen unterhalten. Er hat Nachzuchten von Betta humba?, humbis?, humbra?

Es sollte eine neu eingeführte Art sein, die vorher schon mal unter dem (falschen) Namen importiert wurde. Er hätte die Echten.

Ich stehe so was von auf dem Schlauch und der Name ist mir wie aus dem Gehirn gefegt. Kann mir jemand weiterhelfen?

Gruß aus Karlsruhe
helmut

#2 Bärwald

Bärwald

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 17 Beiträge

Geschrieben 15 Dezember 2007 - 12:23

(helmut @ 14.12.07 | 16:47) Beitrag anzeigen

Hallo die Runde

Ich habe mich heute mit einem Kollegen unterhalten. Er hat Nachzuchten von Betta humba?, humbis?, humbra?

Es sollte eine neu eingeführte Art sein, die vorher schon mal unter dem (falschen) Namen importiert wurde. Er hätte die Echten.

Ich stehe so was von auf dem Schlauch und der Name ist mir wie aus dem Gehirn gefegt. Kann mir jemand weiterhelfen?

Gruß aus Karlsruhe
helmut


Hallo Helmut,

vielleicht war es Betta rubra.

Schau mal hier Betta Spezies
Vielleicht findest Du dort mehr.




Liebe Grüße
Peter
The Best Community



Das Online Auktionshaus für Ihre Lieben



Meine Homepage


#3 Detti

Detti

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.764 Beiträge
  • Location:Thailand

Geschrieben 15 Dezember 2007 - 03:03

Hi Helmut ,

mein erster Gedanke war auch der B.rubra , allerdings ist der weder unter anderem Namen neu eigefuehrt worden , noch ist er neu !

Erstbeschreibung : Perugia , 1893 ! Allerdings ist er damals nie lebend nach Europa eingefuehrt worden .

Das einzige ist bei der Aussprache des Namens hoert er sich sehr aehnlich an .

Von wo hatt er den Fisch ? Der einzige , von dem ich weiss , dass er Nachzucht hatte , ist Michael Schlueter ! Die Anke hatt Auch von ihm welche und auch schon Nachzucht . Aber ich weiss ja auch nicht alles ! 41.gif

Wie sieht er denn aus , Groesse . Farbe , MB , SB usw. ! Schwer , so irgend etwas zu sagen !

Hier mal ein paar Bilder vom B.rubra : Klick hier


Helmut , was machen die Big Mac`s ?
Viele Grüße , Detlef


#4 helmut

helmut

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 281 Beiträge

Geschrieben 15 Dezember 2007 - 09:00

Morgen die Runde

Ich bin mir ziemlich sicher, der Artname beginnt mit einem "h". Es seien wohl Maulbrüter und gehören zur Foerschigruppe. Die Größe liegt bei (gezeigt, zwischen Daumen und Zeigefinger) etwa sechs bis sieben cm. Heute Nachmittag muß ich ihn mal anrufen.

@Detti

Big Mac finde ich gut 9.gif

Es sind nicht wirklich die Besten Fresser, gehen am Liebsten auf lebende Garnelen und ausgewachsenen Artemia. Lebende Weiße Mückenlarven werden angewiedert ausgespuckt, Drosophila widerwillig angenommen und Microheimchen verschmäht.
Gestern habe ich gefrostete Mysis gekauft, aber noch nicht ausprobiert. Bei meinen alten konnte ich damit erstaunliche Erfolge erzielen. Ich habe keine Ahnung weshalb die bei mir so wählerisch sind. Vielleicht sollte ich doch mal mit der Temp auf 25°C gehen.

Einmal gelaicht, allerdings hatte das Weib den Laich nicht aufgenommen. Er war am Boden verteilt und ich habe ihn zu spät gesehen. Sonst hätte ich versucht ihn in einem Inkubator zu zeitigen.

Wie läuft es bei dir? Hast du eine Lösung für dein Wasser gefunden?

Gruß helmut

#5 Detti

Detti

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.764 Beiträge
  • Location:Thailand

Geschrieben 15 Dezember 2007 - 02:00

Hi Helmut ,

zur Foerschi Gruppe gehoeren :

B.Foerschi
B.strohi
B.rubra
B.mandor

liegen alle etwa in der von dir angegebenen Groesse .

Es gibt nur einen Betta h--- und zwar den B.hipposideros . Der kommt aber aus der Waseri Gruppe und wird so 13 cm .

Denke mal , es wird wohl der B.rubra sein . 12.gif

Wegen den Big Mac`s , schau mal hier ! : Klick hier Die Kleine hatt jede Menge Nachwuchs und gibt offen Auskunft , wie sie die Mac`s haelt und zur Nachzucht bringt ! Ist jedenfalls sehr lesenswert .
Viele Grüße , Detlef


#6 Carmen

Carmen

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.765 Beiträge
  • Location:Schriesheim

Geschrieben 15 Dezember 2007 - 02:05

Hallo Helmut!

Meine Big Macs haben sich auf gefrosteten Krill, lebende Daphnien und man glaube es kaum, Sera vipagran eingeschossen.

Sobald meine Garnelenzucht produktiv ist, bekommen sie Garnelen.

Viele Grüße
Carmen

#7 helmut

helmut

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 281 Beiträge

Geschrieben 15 Dezember 2007 - 02:46


nix da,

waseri,

Carmen.

Jetzt rufe ich den Knaben an und gebe anschließend den Namen durch.
Ich hoffe, ich erreiche ihn auch.

Bis gleich
helmut




#8 helmut

helmut

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 281 Beiträge

Geschrieben 15 Dezember 2007 - 02:54

(helmut @ 15.12.07 | 16:46) Beitrag anzeigen

nix da,

waseri,

Carmen.

Jetzt rufe ich den Knaben an und gebe anschließend den Namen durch.
Ich hoffe, ich erreiche ihn auch.

Bis gleich
helmut


meldet sich nicht. Wenn ich Einzelheiten kenne, dann hört ihr von mir


#9 Carmen

Carmen

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.765 Beiträge
  • Location:Schriesheim

Geschrieben 15 Dezember 2007 - 09:07

Ich habe nix von waseri erzählt. Menno ..... 77.gif

#10 helmut

helmut

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 281 Beiträge

Geschrieben 16 Dezember 2007 - 10:14

Ich habe nix von waseri erzählt. Menno

au ha,

Carmen,

wie konnte ich nur 30.gif Daran ist nur Detti schuld, der hat mich sowas von durcheinander gebracht 93.gif

Ich habe meinen Kollegen immer noch nicht erreicht, denke aber, er könnte Betta apollon gesagt haben. Leider finde ich keine Bilder zu dem Tier.
Werde mal weitersuchen.

Gruß an Euch
helmut




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0