Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Noch 10 Tage - Kafi zieht ein


  • Please log in to reply
17 Antworten in diesem Thema

#1 Eva

Eva

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 02 Oktober 2007 - 05:26

Hallo zusammen

nach einigen umstellungen meines beckens ist es jetzt endlich so weit.
habe ein 54l becken leer geräumt - jetzige bewohner sind 6 corydoras
aeneus und 1 albino ancistrus (lebt nur vorübergend dort zieht bald ins 200l becken).
können die genannten fischlis drin bleiben oder ist es besser die auch zu entfernen?

hätte noch die möglichkeit die cory´s rauszunehmen.

zum becken;

habe es mit sandboden gefüllt
relativ dicht bepflanzt
schwimmpflanzen organisiert (gar nicht leicht zu bekommen)

sollte ihm eigentlich gefallen, werde ihn am samstag bekommen einen tag vor
meinem geburtstag, habe richtig genervt das ich einen haben will.

gibt es noch etwas zu beachten? fressen sie schnecken (dann wäre es mein absoluter traumfisch)
und blöde frage aber gibts charakterunterschiede bei den farben?

gruß eva


#2 Carmen

Carmen

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.765 Beiträge
  • Location:Schriesheim

Geschrieben 03 Oktober 2007 - 12:46

Hallo!

Charakterunterschiede haben nichts mit der Farbe zu tun.
Das Becken hört sich von der Beschreibung her ganz gut an,
die Corys dürfen drin bleiben.

Meine Kafis haben sich die ein oder andere Schnecke gegönnt,
aber sie werden auf keinen Fall ein Becken schneckenfrei halten.

Viele Grüße
Carmen

#3 Stefan schulz

Stefan schulz

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 203 Beiträge
  • Location:Recklinghausen/Herten NRW
  • Interests:Kampffischzucht,Pflanzenzucht,Feiern

Geschrieben 16 Oktober 2007 - 11:48

Also ich würde die corydoras raus nehm und nicht zu den Kafis setzen.Da die corydoras den Kampffisch verrückt macht durch die herumschießerei um nach Luft zu holen außerdem kann dabei Schaumnest kaputt gehen.Bei meinem war es so das der corydoras den Kapffisch getroffen hat dadurch können risse in den Flossen endstehen.Um den Bodengrund schön sauber zu halten empfehle ich dir eine Mulmsaugglocke mit dem mann den Kieß und Bodengrund reinigt am besten wenn du den wöchendlichen Wasserwechsel machst.Die Beste Schwimmpflanze für Kafis ist meines erachtens der Rote Tiegerlotus.Dort haben meine kafis am meisten ein Schaumnest gebaut unter die Schwimmpflanzenblätter. Als schwimmpflanze so nebenbei ist die Wasserlinse.Schwimmpflanzen wie die Wasserpest eigenen sich nicht gut zum Schaumnestbau aber für weibchen ist es ein Ideales versteck gegen das sehr Agressive Mänchen.

Bearbeitet von Stefan schulz, 16 Oktober 2007 - 11:55 .


#4 monty-k

monty-k

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.793 Beiträge
  • Location:Elmshorn

Geschrieben 16 Oktober 2007 - 03:09

@EVA:
BITTE ALLES IGNORIEREN, WAS STEFAN SCHULZ VON SICH GIBT!!!!!
Menschen, bei denen der Tigerlotus eine Schwimmpflanze ist, glaubt man
(um Himmels Willen - BITTE) garnichts!

@Stefan: Ich bin mir absolut sicher - nicht (-)273,16 °C ist der absolute Nullpunkt, Du bist es!


Liebe Grüße (an alle außer Stefan),
monty


Ich denke, Fisch ist was Schönes, aber dann denke ich, daß Regen was Nasses ist,
also wer bin ich schon, daß ich mir da ein Urteil erlauben kann? (Douglas Adams)

#5 Detti

Detti

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.764 Beiträge
  • Location:Thailand

Geschrieben 16 Oktober 2007 - 03:42

Hi monty ,

ich finde es immer nett , wenn sich Stefan zu Wort meldet . Ist doch immer sehr lustig was der Typ von sich gibt . Man muss nur verdammt aufpassen , dass es nur keiner glaubt , was er schreibt !

Ob sich seine Fische auch schon von ihm angesteckt haben ??????????


EDIT :

Hab grad gelesen , der Kerl hatt ja schon 190 x Bloedsinn geschrieben .

Bearbeitet von Detti, 16 Oktober 2007 - 03:45 .

Viele Grüße , Detlef


#6 Carmen

Carmen

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.765 Beiträge
  • Location:Schriesheim

Geschrieben 16 Oktober 2007 - 06:00

Hihi!

Aber wenn man mit der Mulmsaugglocke jede Woche den Bodengrund durchpflügt,
braucht man sich auch keine Gedanken um ein Schaumnest zu machen.

93.gif

Gruß
Carmen

#7 Stefan schulz

Stefan schulz

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 203 Beiträge
  • Location:Recklinghausen/Herten NRW
  • Interests:Kampffischzucht,Pflanzenzucht,Feiern

Geschrieben 16 Oktober 2007 - 07:41

Mann muß auch nicht alles glauben was hier die Profizüchter Schreiben.Kampffische wrden absolut einzelnt gehalten.Und da haben Corydoras abzulut nix zu suchen im becken.Außerdem kommen die Corydoras aus Brasilien das passt zu so einen becken nicht.Mann sollte es selber ausprobieren wer meint er müsste sie sich halten die Welse haben außerdem einen Stachel hinten am rücken.Und das mit den wasserpflanzen ist ein beispiel jedeo soll es so machen wie er es will habe nur geschreiben wie ich es mache.

#8 Detti

Detti

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.764 Beiträge
  • Location:Thailand

Geschrieben 17 Oktober 2007 - 03:24

Das war das 191ste mal Bloedsinn !!! 77.gif
Viele Grüße , Detlef


#9 Stefan schulz

Stefan schulz

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 203 Beiträge
  • Location:Recklinghausen/Herten NRW
  • Interests:Kampffischzucht,Pflanzenzucht,Feiern

Geschrieben 17 Oktober 2007 - 09:27

Naq gut wenn ihr meint .Frag mich nur ob ihr die Fische überhaupt beobachtet .

#10 Detti

Detti

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.764 Beiträge
  • Location:Thailand

Geschrieben 17 Oktober 2007 - 10:27

Das war das 192 ste mal Bloedsinn !!! 77.gif
Viele Grüße , Detlef


#11 monty-k

monty-k

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.793 Beiträge
  • Location:Elmshorn

Geschrieben 17 Oktober 2007 - 11:27

Hi Detti!!!! 84.gif

...ich habe am Wochenende an Dich denken müssen, bei den vielen foerschis/mandors, macrostoma,
simplex und channoides, die dort zu sehen und zu erwerben waren.

Der Nachteil an Thailand ist halt, daß dort nicht soooo viele IGL-Tagungen stattfinden. ;o)
Der Knaller (danke Carmen, für den Tip und das Mitschleppen!!!) war Gerhard Ott, der einen sehr netten
Vortrag hielt. "Labyrinthfische zwischen Sri Lanka, Taiwan und Bali – Über und unter Wasser fotografiert"
3.gif ...bin ich also schon in dem Alter, wo man sich über PowerPoint-Diashows freut!

Mann, war das spannend (die komplette Veranstaltung - also das, was ich davon mit bekommen habe)!


Viele Grüße,
monty

Bearbeitet von monty-k, 17 Oktober 2007 - 11:28 .

Ich denke, Fisch ist was Schönes, aber dann denke ich, daß Regen was Nasses ist,
also wer bin ich schon, daß ich mir da ein Urteil erlauben kann? (Douglas Adams)

#12 Detti

Detti

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.764 Beiträge
  • Location:Thailand

Geschrieben 17 Oktober 2007 - 02:43

(monty-k @ 17.10.07 | 12:27) Beitrag anzeigen

Hi Detti!!!! 84.gif

...ich habe am Wochenende an Dich denken müssen, bei den vielen foerschis/mandors, macrostoma,
simplex und channoides, die dort zu sehen und zu erwerben waren.

Der Nachteil an Thailand ist halt, daß dort nicht soooo viele IGL-Tagungen stattfinden. ;o)
Der Knaller (danke Carmen, für den Tip und das Mitschleppen!!!) war Gerhard Ott, der einen sehr netten
Vortrag hielt. "Labyrinthfische zwischen Sri Lanka, Taiwan und Bali – Über und unter Wasser fotografiert"
3.gif ...bin ich also schon in dem Alter, wo man sich über PowerPoint-Diashows freut!

Mann, war das spannend (die komplette Veranstaltung - also das, was ich davon mit bekommen habe)!


Viele Grüße,
monty



Hi monty ,

ich hab auch an dich und alle anderen gedacht , die in Hamburg dabei sein durften . Ich geb ja die Hoffnung nicht auf , dass mal eine Tagung in Thailand ist . 83.gif Ein bisschen Neid war schon dabei ! Einerseits sitze ich an der Quelle einiger Betta , andererseits ist hier das Angebot doch sehr eingeschraenkt , zumindest an heimischen Betta . Meine geliebten kleinen Roten gibt es ja hier nicht . Allerdings ist der Transport von Malaysia nicht weit , widerum wirst du die Tiere aber hier nicht los . Die Natur wird hier halt mit anderen Augen gesehen .

Was ich dann mache weiss ich noch nicht , meine , ob ich mir was aus Malaysia schicken lasse , oder mich auf einheimische Betta stuertze .48.gif Also die B.albimarginata u. die B.channoides , grad diese beiden fehlen mir doch sehr . Hatte zuletzt ja nur diese und war richtig gluecklich mit den beiden Arten .

Ende Januar wird unser Haus fertig , dann hab ich wieder Platz fuer die Fische . Hab also noch Zeit ! Z.Z. weiss ich wirklich noch nicht , was ich machen werde . Kannst mir ja mal einen Tip geben , bin hin und her gerissen .
Viele Grüße , Detlef


#13 Detti

Detti

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.764 Beiträge
  • Location:Thailand

Geschrieben 17 Oktober 2007 - 02:55

(monty-k @ 17.10.07 | 12:27) Beitrag anzeigen

Hi Detti!!!! 84.gif

...ich habe am Wochenende an Dich denken müssen, bei den vielen foerschis/mandors, macrostoma,
simplex und channoides, die dort zu sehen und zu erwerben waren.

Der Nachteil an Thailand ist halt, daß dort nicht soooo viele IGL-Tagungen stattfinden. ;o)
Der Knaller (danke Carmen, für den Tip und das Mitschleppen!!!) war Gerhard Ott, der einen sehr netten
Vortrag hielt. "Labyrinthfische zwischen Sri Lanka, Taiwan und Bali – Über und unter Wasser fotografiert"
3.gif ...bin ich also schon in dem Alter, wo man sich über PowerPoint-Diashows freut!

Mann, war das spannend (die komplette Veranstaltung - also das, was ich davon mit bekommen habe)!


Viele Grüße,
monty



Hi monty ,

ich hab auch an dich und alle anderen gedacht , die in Hamburg dabei sein durften . Ich geb ja die Hoffnung nicht auf , dass mal eine Tagung in Thailand ist . 83.gif Ein bisschen Neid war schon dabei ! Einerseits sitze ich an der Quelle einiger Betta , andererseits ist hier das Angebot doch sehr eingeschraenkt , zumindest an heimischen Betta . Meine geliebten kleinen Roten gibt es ja hier nicht . Allerdings ist der Transport von Malaysia nicht weit , widerum wirst du die Tiere aber hier nicht los . Die Natur wird hier halt mit anderen Augen gesehen .

Was ich dann mache weiss ich noch nicht , meine , ob ich mir was aus Malaysia schicken lasse , oder mich auf einheimische Betta stuertze .48.gif Also die B.albimarginata u. die B.channoides , grad diese beiden fehlen mir doch sehr . Hatte zuletzt ja nur diese und war richtig gluecklich mit den beiden Arten .

Ende Januar wird unser Haus fertig , dann hab ich wieder Platz fuer die Fische . Hab also noch Zeit ! Z.Z. weiss ich wirklich noch nicht , was ich machen werde .

Kannst mir ja mal einen Tip geben , bin hin und her gerissen .


Noch was anderes , wenn es interessiert ???
Wie gesagt , wenn es interessiert , wuerd ich einen eigenen Thread aufmachen und Bilder mit Kommentaren hier ins Forum stellen . Anfang des Hausbaues , bis hin zum fertigen Fischzimmer . Also mein Leben fuer und mit den Fischen hier ins Forum stellen . Einschliesslich aller Sachen , die mit Fischen zu tun haben , wie ein Besuch des Chatuchak Marktes in Bangkok , Selbstfangversuche , usw. !

Interesse monty und andere ?


Viele Grüße , Detlef


#14 monty-k

monty-k

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.793 Beiträge
  • Location:Elmshorn

Geschrieben 18 Oktober 2007 - 09:40

Moin!

Interesse? ...na aber "Hallo!"! icon19.gif

Ich habe mich nicht getraut, Dich nach Deinem jetzigen Fischezimmer zu fragen, weil ich mit einer
traurigen Antwort gerechnet habe, aber Deine Zukunft scheint sich ja fischig zu gestalten.

Ja - in die Natur, die vor unseren Füßen liegt, finden wir auf Dauer nichts ungewöhnliches, daher halten
wohl auch so wenige (von uns) Stichlinge, obwohl diese auch sehr schon und auch recht interessant sind.
Wir könnten locker ein Biotopbecken zusammenstellen, ohne auch nur einen Cent für Pflanzen im
Zooladen zu lassen - es ist alles im Graben.
So geht es sicher auch den Thais. Herr Ott berichtete von einem Zooladen (ich meine es war Sri Lanka),
in dem es alles gab, nur keine asiatischen Zierfische.
Da wirst Du sicher nicht viele Deiner Nachzuchten los, bitter!

Ich halte Dir ganz fest die Daumen, daß Du trotzdem Deine albis und channoides halten wirst.
...von Deinen channoides und ihrem Heim stell ich auch bald (endlich) was rein!


Herzlichst,
monty
Ich denke, Fisch ist was Schönes, aber dann denke ich, daß Regen was Nasses ist,
also wer bin ich schon, daß ich mir da ein Urteil erlauben kann? (Douglas Adams)

#15 Carmen

Carmen

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.765 Beiträge
  • Location:Schriesheim

Geschrieben 18 Oktober 2007 - 03:24

Hallo Detti!

Nah klar interessieren mich Bilder.

BILDER BILDER BILDER 58.gif

Hamburg war schon mega geil. Habe heute Kontoauszüge geholt. Öhm, dann gibt es jetzt wohl sehr lang
Suppe. 80.gif

Aber meinen macrostoma, channoides, smaragdina und foerschi geht es super! 12.gif

Ach so meinem dicken splendens natürlich auch.

Halte Corys mit Labyrinthern zusammen, bin ich jetzt ein Tierquäler? 28.gif
Die haben doch so einen fiesen Stachel am Rücken. 11.gif

Der Steve Irvine, der ist ja von so einem fiesen Stachel tot gemacht worden. Gott hab ihn selig.
Obwohl der wahrscheinlich als Panzerechse wiedergeboren wurde. 32.gif Würde jedenfalls zu ihm passen.

Viele Grüße
Carmen

#16 Detti

Detti

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.764 Beiträge
  • Location:Thailand

Geschrieben 19 Oktober 2007 - 11:56

(Carmen @ 18.10.07 | 21:24) Beitrag anzeigen

Hallo Detti!

Aber meinen macrostoma, channoides, smaragdina und foerschi geht es super! 12.gif

Viele Grüße
Carmen

Hi Carmen ,

in Berlin wuerde man sagen : Man , watt hast du dir veraendert ! Oder : Wat is denn in dir jefahren ?

Ich kann mich noch daran erinnern , wo du dich gestreubt hast den traditionellen Plakat als (EHBBC)Fisch anzuerkennen ! Und jetzt B.macrostoma, B.channoides, B.smaragdina und B.foerschi ! Ich freue mich , kann es aber noch immer nicht so richtig fassen ! 58.gif

Hi monty ,

So geht es sicher auch den Thais. Herr Ott berichtete von einem Zooladen (ich meine es war Sri Lanka),
in dem es alles gab, nur keine asiatischen Zierfische.
Da wirst Du sicher nicht viele Deiner Nachzuchten los, bitter!

Traurig , aber wahr . Ist hier genauso . Ich koennte hier B.macrostoma Nachzucht haben und wuerde sie noch nicht mal los werden . Wie gesagt , ich bin am ueberlegen , ob ich mich eben auf einheimische Fische spezialisiere ! Denn b.smaragdina , B.simplex . b.prima , B,imbellis sind ja auch schoene Fische !

Warte noch auf deinen Tip !
Viele Grüße , Detlef


#17 monty-k

monty-k

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.793 Beiträge
  • Location:Elmshorn

Geschrieben 19 Oktober 2007 - 01:19

Hoi!

...ui, Detti - kann ich Dir einen Tip geben? Ich versuchs mal (aus meinen Augen - ohne Thailandkenntnisse).

Ich bin ganz heiß auf simplex. (wobei ich die noch nicht gehalten habe)
Ich kann SEHR gut nachempfinden, wie sehr Dir die albis und channoides fehlen - ich würde auch
die halten wollen.

Vielleicht würde ich sogar mit den albis oder channoides starten. Ich finde, diese Tiere (obwohl sie auf Fotos -
auf den ersten Blick - verdammt dicht beieinander sind) sind so krass unterschiedlich in ihrem Verhalten, daß
ich heute überglücklich bin, beide Arten halten zu können.
Wenn ich das Fischezimmer betrete, kommen die albis sofort an die Scheibe und glotzen nach oben -
Das channoides-Becken ist dann immer LEER - wie eine Geisterstadt im Wilden Westen.
...wenn man dann genauer hinsieht, erblickt man die Augenpaare (zwischen den Blättern und unter den
Wurzeln), die einen anstarren - mir scheint es, als wären die channoides scheuer.
Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, auf eine dieser Arten verzichten zu wollen!

Durch die Schwangerschft meiner Frau werden sich bei mir sicher die (noch übrigen) splendens ausdünnen,
aber die Wilden (hab auch noch coccina) bleiben ganz bestimmt!
...offen wäre ich noch für simplex und mandor (aber erste, wenn der Aufzieh'-Arbeitsaufwand für meine
eigene Brut absehbar ist.)


Viele Grüße,
monty
Ich denke, Fisch ist was Schönes, aber dann denke ich, daß Regen was Nasses ist,
also wer bin ich schon, daß ich mir da ein Urteil erlauben kann? (Douglas Adams)

#18 Detti

Detti

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.764 Beiträge
  • Location:Thailand

Geschrieben 19 Oktober 2007 - 03:19

Hi monty ,

ich konnte eigentlich nie leiden , wenn andere Leute in meinem Thraed ueber andere Sachen schnacken und eigentlich am Thema vorbeireden .

Ich eroeffne in Wildformen einen neuen Thraed :Hier

Viele Grüße , Detlef





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0