Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Schuppenproblem!


  • Please log in to reply
7 Antworten in diesem Thema

#1 kampffischlady

kampffischlady

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 25 Beiträge
  • Location:Markhausen

Geschrieben 27 Dezember 2006 - 07:12

Hallöchen! Es ist zwar kein KaFi sondern nur ein Silbermolly, aber sie ist mein weibchen und hat ein schuppenproblem. Sie verhält sich ganz normal, frisst auch super aber ihre Schuppen haben sich komplett aufgestellt. Und vielleicht könnt ihr mir sagen wo das her kommt.

#2 Nikken84

Nikken84

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 51 Beiträge

Geschrieben 27 Dezember 2006 - 07:41

Hi,

Also hört sich nach Bauschwassersucht an. Hat sie auch einen dickeren Bauch bekommen?
Mußte auch gerade einen meiner Kafis erlösen, der hatte auch über Nacht einen dicken Bauch
bekommen und dann abstehende Schuppen.

Tut mir leid aber scheint diese Krankheit zu sein. Heilungschancen gleich null!
Wenn sie anfängt eigenartig zu schwimmen, dann solltest du sie erlösen.

Auf jeden Fall solltest du sie einzeln in ein anderes Becken tun damit sich die anderen Fische nicht anstecken.

Gruß

Niklas

#3 nature

nature

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.604 Beiträge
  • Location:Weiterstadt

Geschrieben 27 Dezember 2006 - 09:16

Hi,

wie sehen denn die Lebensbedingungen der Mollydame aus? Beckengröße, Wasserwerte, Mitbewohner....
Lieben Gruß
Berit



"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

#4 bettabijou

bettabijou

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.902 Beiträge
  • Location:Berlin

Geschrieben 27 Dezember 2006 - 09:41

Hallo,

@Kampffischlady, schließe mich der Frage von Berit an.

@Niklas, da Bauchwassersucht nur das Symptom einer Krankheit ist, hängt es von der auslösenden Krankheit ab, ob sie tödlich ist oder nicht. Ich hatte schon Fische mit BWS, welche sich wieder erholt haben. In den meisten Fällen hast du aber sicherlich recht.

Viele Grüße




#5 Nikken84

Nikken84

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 51 Beiträge

Geschrieben 28 Dezember 2006 - 02:23

Hi Berit,

Ja das wahr vielleicht etwas voreilig mit der BWS! 9.gif

Bin mir jetzt auch ziemlich sicher das mein Green Mask Mänchen auch kein BWS hatte!
Habe eben Wasserwechsel gemacht und dabei bemerkt das der Filter feine Filterwolle-Fäden
in das Becken entlässt!!! 4.gif

Und dann habe ich gesehen wie eines meiner Weibchen nach einem geschnappt hat, aber wieder ausgespuckt hat. Wahrscheinlich hatte mein GM-Mänchen einen Faden davon verschluckt und deswegen ist auch der Bauch vielleicht so schnell über Nacht angeschwollen. (Organ beschädigt oder sowas)

Jetzt habe ich diese scheiß Filterwolle völlig entfernt und benutze im Filter nur noch groben Schaum!
Zusätzlich habe ich jetzt eine Stund lang diese Fäden mit dem Netz aus dem Wasser geschöpft!
Sicher ist Sicher!

Könnte ja bei der Molly-Dame was ähnliches sein oder einfach nur Verstopfung.
Die Schuppen stehen doch wahrscheinlich immer ab wenn der Fisch dicker wird oder?

Schönen Gruß
Niklas

#6 Nikken84

Nikken84

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 51 Beiträge

Geschrieben 28 Dezember 2006 - 02:25

Ups habe mich vertan! Wahr natürlich die Antwort auf "bettabijou" Posting, aber ist ja egal... 12.gif

#7 nature

nature

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.604 Beiträge
  • Location:Weiterstadt

Geschrieben 28 Dezember 2006 - 11:05

Hi Niklas,

Die Schuppen stehen doch wahrscheinlich immer ab wenn der Fisch dicker wird oder?


Nein, das tun sie nicht. Hat der Fisch z.B. einen Tumor, dann kann dieser wachsen, ohne dass die Schuppen abstehen.
Lieben Gruß
Berit



"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

#8 kampffischlady

kampffischlady

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 25 Beiträge
  • Location:Markhausen

Geschrieben 29 Dezember 2006 - 07:44

Moin! Vielen Dank für so viel Hilfe.
Ich hab die Dame erlöst. Sie hatte aber sonst keinerlei Probleme, mit den Mitbewohnern nicht und mit fressen auch nicht und einen dicken Bauch hatte sie auch nicht.
Da sind nur ein paar Guppys, ein paar Welse und weitere Mollys. Vielleicht war sie auch einfach zu alt.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0