Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Nachwuchs


  • Please log in to reply
17 Antworten in diesem Thema

#1 kampffischlady

kampffischlady

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 25 Beiträge
  • Location:Markhausen

Geschrieben 25 Dezember 2006 - 04:00

Hallöchen! Ich bin noch etwas neu, aber kann mir vielleicht einer helfen. Ich habe ein paar Eier im Becken, die wurden aber einfach in einer Ecke des beckens abgelegt, und möchte mal wissen, ob die erst von dem Männchen befruchtet werden müssen? Und wie muss ich die Eier pflegen? Das eine Weibchen frisst die alle auf.

#2 Arthur Puty

Arthur Puty

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 87 Beiträge
  • Location:Siegerland

Geschrieben 25 Dezember 2006 - 05:04

(kampffischlady @ 25.12.06 | 16:00) Beitrag anzeigen

Hallöchen! Ich bin noch etwas neu, aber kann mir vielleicht einer helfen. Ich habe ein paar Eier im Becken, die wurden aber einfach in einer Ecke des beckens abgelegt, und möchte mal wissen, ob die erst von dem Männchen befruchtet werden müssen? Und wie muss ich die Eier pflegen? Das eine Weibchen frisst die alle auf.


Hi,
da dein Kampffischmännchen nur auf der Seite liegt und nicht mehr schwimmen kann gehe ich davon aus das die Eier nicht befruchtet sind also lass das Weibchen die Eier fressen.

mfg Thomas

#3 kampffischlady

kampffischlady

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 25 Beiträge
  • Location:Markhausen

Geschrieben 25 Dezember 2006 - 05:30

Danke, ja das Männchen kommt ab und zu noch hoch, aber geht so wieder unter und liegt wieder auf der Seite. Kannst du mir vielleicht sagen wie ich den wieder hin kriege. Das ich die auseinander sperren muss das weiß ich jetzt, aber das kann ich nicht, ich habe kein weiteres becken zur Verfügung.

#4 Arthur Puty

Arthur Puty

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 87 Beiträge
  • Location:Siegerland

Geschrieben 25 Dezember 2006 - 05:53

(kampffischlady @ 25.12.06 | 17:30) Beitrag anzeigen

Danke, ja das Männchen kommt ab und zu noch hoch, aber geht so wieder unter und liegt wieder auf der Seite. Kannst du mir vielleicht sagen wie ich den wieder hin kriege. Das ich die auseinander sperren muss das weiß ich jetzt, aber das kann ich nicht, ich habe kein weiteres becken zur Verfügung.


Dann wirst du ihn auch nicht wieder hin kriegen.

#5 kampffischlady

kampffischlady

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 25 Beiträge
  • Location:Markhausen

Geschrieben 25 Dezember 2006 - 06:15

Danke, aber ich habe im Moment kein anderes Becken zur Verfügung und in dem anderem sind schon Guppys drin oder ist das auch Quatsch das man die nicht zusammen stecken darf? 34.gif

#6 Arthur Puty

Arthur Puty

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 87 Beiträge
  • Location:Siegerland

Geschrieben 25 Dezember 2006 - 07:56

(kampffischlady @ 25.12.06 | 18:15) Beitrag anzeigen

Danke, aber ich habe im Moment kein anderes Becken zur Verfügung und in dem anderem sind schon Guppys drin oder ist das auch Quatsch das man die nicht zusammen stecken darf? 34.gif


Ich denke mal die Weibchen zu den Guppys zu setzten wäre besser wie es so zu lassen wie es jetzt ist. Gründsätzlich sollten aber auch die Weibchen besser einzeln gehalten werden den auch diese besetzten ihre eigenen Reviere und dulden darin keine Artgenossen.


#7 kampffischlady

kampffischlady

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 25 Beiträge
  • Location:Markhausen

Geschrieben 25 Dezember 2006 - 08:34

Ich habe da eine Lösung gefunden, die zwar nicht auf Dauer ist, aber die können sich nicht mehr anfressen. Ist es nicht trotzdem irgendwie möglich die Eier zu befruchten? 31.gif

#8 Arthur Puty

Arthur Puty

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 87 Beiträge
  • Location:Siegerland

Geschrieben 25 Dezember 2006 - 09:14

(kampffischlady @ 25.12.06 | 20:34) Beitrag anzeigen

Ich habe da eine Lösung gefunden, die zwar nicht auf Dauer ist, aber die können sich nicht mehr anfressen. Ist es nicht trotzdem irgendwie möglich die Eier zu befruchten? 31.gif



Wozu ? Du hast ja nicht mal die Möglichkeit 3 Kampffische artgerecht zu halten. Außerdem , wenn es das Männchen nicht macht , wer soll es dann machen ? 39.gif

#9 Markus

Markus

    Foren-Opa

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 590 Beiträge
  • Location:Kassel

Geschrieben 25 Dezember 2006 - 10:21

Hi Thomas,

noch nie etwas von der "unbefleckten Empfängnis" gehört :-)

LG
Markus
Ich wünsche allen die mich kennen zehnmal mehr als sie mir gönnen !




#10 Arthur Puty

Arthur Puty

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 87 Beiträge
  • Location:Siegerland

Geschrieben 25 Dezember 2006 - 10:34

(Markus @ 25.12.06 | 22:21) Beitrag anzeigen

Hi Thomas,

noch nie etwas von der "unbefleckten Empfängnis" gehört :-)

LG
Markus


Ach ja , wie konnte ich das ausgerechnet zu Weihnachten vergessen 77.gif

#11 kampffischlady

kampffischlady

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 25 Beiträge
  • Location:Markhausen

Geschrieben 26 Dezember 2006 - 11:35

Moin! Danke für eure Hilfe, aber mein Männchen ist die Nacht verstorben. Ich habe kein gutes Händchen für solche Fische und ich werde mir auch keine mehr holen. icon13.gif

#12 nature

nature

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.604 Beiträge
  • Location:Weiterstadt

Geschrieben 26 Dezember 2006 - 04:31

Moin! Danke für eure Hilfe, aber mein Männchen ist die Nacht verstorben. Ich habe kein gutes Händchen für solche Fische und ich werde mir auch keine mehr holen.


Hi,

das liegt nicht am "guten Händchen" sondern an artgerechter Haltung und die hat bei Dir völlig gefehlt. Wenn Du die Weibchen nicht bald trennst, werden sie auch sterben.
Lieben Gruß
Berit



"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

#13 kampffischlady

kampffischlady

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 25 Beiträge
  • Location:Markhausen

Geschrieben 26 Dezember 2006 - 07:06

Die Weibchen hab ich schon getrennt, aber kannst du mir vielleicht sagen mit welchen Fischen ich die noch zusammen tun kann?

#14 nature

nature

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.604 Beiträge
  • Location:Weiterstadt

Geschrieben 26 Dezember 2006 - 08:28

Hi,

kommt auf die Größe der Becken, die Mitbewohner und die Wasserwerte drauf an.

Bearbeitet von nature, 26 Dezember 2006 - 08:28 .

Lieben Gruß
Berit



"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

#15 kampffischlady

kampffischlady

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 25 Beiträge
  • Location:Markhausen

Geschrieben 26 Dezember 2006 - 08:44

Das Becken ist nur ein 30l Becken und da ist neben dem Weibchen eine Fächergarnele drin und da wollte ich ein paar kleine Fische dazu setzen. Wasserwerte sind in Ordnung.

#16 bettabijou

bettabijou

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.902 Beiträge
  • Location:Berlin

Geschrieben 26 Dezember 2006 - 10:16

Hallo,

hmm, 30 Liter Becken - ungewöhnliche Größe - Egal, für weitere Beifische ist es eigentlich so oder so zu klein. Du kannst noch ein paar Schnecken zusetzen - das war's.

Und Wasserwerte sind in Ordnung, ist keine Angabe. Was für einen Weichwasserfisch in Ordnung ist, kann für einen Hartwasserfisch zum Todesurteil werden und umgekehrt.

Gruß



#17 nature

nature

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.604 Beiträge
  • Location:Weiterstadt

Geschrieben 27 Dezember 2006 - 01:00

Hi,

wie Simone schreibt: 30 Liter reichen für EINEN Kafi und ein bis zwei Schnecken. Du möchtest ja auch nicht einer Großfamilie in einer Ein-Raum-Wohnung leben.
Lieben Gruß
Berit



"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

#18 kampffischlady

kampffischlady

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 25 Beiträge
  • Location:Markhausen

Geschrieben 27 Dezember 2006 - 07:20

Nein wollte ich nicht. Aber ich werde mich jetzt die nächste Zeit erst mal richtig mit dem Thema befassen und wenn ich alles weiß, dann werde ich nochmal von vorne anfangen.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0