Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Betta simplex-endlich!


  • Please log in to reply
15 Antworten in diesem Thema

#1 wildbetta

wildbetta

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • Location:Koblenz

Geschrieben 02 Dezember 2006 - 01:36

Hey,
endlich, ist es passiert:meine betta simplex haben sich vermehrt!
ich musste ein wenig mit den Wasserwerten experimentiern aber es hat sich gelohnt:) vorgestern fingen die ersten beiden an zu balzen und heute haben sämtliche Männchen das maul voll! ICh hoffe nun, dass es ein einigermaßen asgewogenes geschlechterverhältnis geben wird. Weiß jemand, ab welchem Alter man die Geschlechter unterscheiden kann? Ich hoffe, dass die männchen austragen, da die simplex bekannterweise ja öfters nach dem 3 Tag die Eier schlucken... Im Moment haben alle 4 männchen das Maul voll und ich hoffe, dass sie die 14 tage durchhalten.Interessant war die paarung, die ich zwar aus literatur schon recht gut kannte, aber es war doch etwas anderes, das ganze live zu erleben 76.gif Was mir besonders auffiehl: das weibchen ließ dem Männchen nicht mal eine halbe sekunde zeit die eier aufzusammeln, nachdem es ihm die eier zugespuckt hatte. sofort hatte es die Eier wieder im eigenen Maul. die paARUNG hat insgesammt fast 6 stunden gedauert!(bei dem päärchen, dass ich beobachten konnte). einmal hat das weibchen nach der ersten scheinpaarung nach einem stück futter geschnappt, dass da so rumlag, aber es erwischte nur einen weißen kleinen Kieselstein (jaja ...liebe macht blind 41.gif ), welchen es angewiedert wieder ausspuckte, das M dachte sofort es wäre ein Ei und hat ihn sich geschnappt 76.gif aber es fand den stein wohl auch nicht so toll und hat ihn wieder ausgespuckt 12.gif
so das wars im Moment, ich bericte aber weiter
Vielen Grüße
Simon
Mfg
Simon

Betta is better
Meine Homepage:
http://wildbetta.2page.de

Mein Forum:
http://wildbetta.phpbbserver.net

#2 Detti

Detti

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.764 Beiträge
  • Location:Thailand

Geschrieben 03 Dezember 2006 - 11:26

hi simon ,

ja die b.simplex haben oft ein problem mit dem austragen , leider . ich drück dir die daumen !

ab wann man die geschlechter bestimmen kann , kann ich dir leider nicht sagen , da ich zwar kurz b.simplex hatte , sie aber dann , nach sehr kurzer zeit wieder abgegeben hab , als sich herausstellte , dass es alles männer waren . leider kann ich nicht sagen , wie alt sie da waren , deshalb kann ich dir nicht sagen , ab welchem alter man es bestimmen kann . ausserdem passten sie nicht so in meinen bereich , da ich ansonsten nur absolute weichwasserfische habe !

vieleicht liest simone das , oder thomas ( fuseboy ) , die haben beide b.simplex und können dir in der sache bestimmt weiterhelfen !
Viele Grüße , Detlef


#3 wildbetta

wildbetta

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • Location:Koblenz

Geschrieben 03 Dezember 2006 - 06:56

Hey,
thx für die antwort. Ja das Problem mit dem Männerüberschuss...
Also Update: Alle Männer haben das Maul noch voll 1.gif , hoffentlich schaffen sie es über die kritischen Tage hinweg.
Die Weibchen beginnen nun langsam sich immer weiter von den Männchen zu entfernen(am anfang haben sie sie noch bewacht). Was ich erstaunlich fandwar, dass die Männchen selbst beim Brüten immer noch einander imponieren, wenn ein anderes Mänchen ins revier eindringt, was allerdings recht selten vorkommmt da sie die meiste Zeit nur in einer ecke liegen und sich aufs brüten konzentrieren, so wie sich das gehört:D.***
Ich habe schonmal für ausreichend Platz gesorgt um die ganzen Jungfische unterzubringen.Ich bin gespannt wie viele Jungen es sein werden, da ´die Anzahl der jungen sich ja angeblich vermehrt bei jedem brüten.Weiß jemand wie viele es so im Durchschnitt sind?30-40?
cya
Simon

***das männchen in meinem Avator istv jedoch ertaumlich agil, auch wenn es brütet 9.gif

Bearbeitet von wildbetta, 03 Dezember 2006 - 07:01 .

Mfg
Simon

Betta is better
Meine Homepage:
http://wildbetta.2page.de

Mein Forum:
http://wildbetta.phpbbserver.net

#4 wildbetta

wildbetta

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • Location:Koblenz

Geschrieben 04 Dezember 2006 - 06:48

Hi,
es ist auch weiterhin alles wie gehabt, die Männer haben das Maul voll und die Weibchen entfernen sich auch weiterhin immer mehr...
MfG
Simon
Mfg
Simon

Betta is better
Meine Homepage:
http://wildbetta.2page.de

Mein Forum:
http://wildbetta.phpbbserver.net

#5 Markus

Markus

    Foren-Opa

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 590 Beiträge
  • Location:Kassel

Geschrieben 04 Dezember 2006 - 10:01

Hi,

wenn Du mal Nachzuchten abzugeben hast schick mir ne pm.

Viel Glück bei der Aufzucht

Markus
Ich wünsche allen die mich kennen zehnmal mehr als sie mir gönnen !




#6 wildbetta

wildbetta

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • Location:Koblenz

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 07:50

Hey,
ja kann ich machen.
Wenns was wird:D
Also sie sind immernoch alle steinhart und brüten weiter, aber die Weibchen bewachen sie nicht mehr und suchen nach männchen mit lkeerem Maul, sind aber keine mehr übrig 76.gif
Ich denke, dass sie die kritischen Tage nun überstanden haben
ciao
Simon
Mfg
Simon

Betta is better
Meine Homepage:
http://wildbetta.2page.de

Mein Forum:
http://wildbetta.phpbbserver.net

#7 SebastianLetsch

SebastianLetsch

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 166 Beiträge
  • Location:Hamburg

Geschrieben 07 Dezember 2006 - 05:41

hallo simone,
wenn du die möglichkeiten hast, setz doch mal ein oder zwei männchen separat in unterschiedliche becken. in diesen versuche mal bitte unterschiedliche wassertemperaturen zu bekommen. heisst in einem vielleicht 19°C im anderen evtl 21°C und diese dann für die verbleibenden 10 tage zu halten...im haltungsbecken wirst du wohl um die 24°C haben. grund ist, das es bei b.simplex immer wieder vorkommt das nur männliche larven "rauskommen" und man vermutet das einer der entscheidenen gründe dafür unterschiedliche temperaturen sind. da alle 4 männchen tragen, sollte das nicht das problem sein, und du würdest dich sicher auch ärgern wenn du nachher 100 jungfische hast (bei vier männchen sollte das kein problem sein) und alle männlichen geschlechts sind. mir ist es mit einem männchen mal so ergangen, ein ganzer schwung männchen, glaub mir das ist sehr frustrierend und los wirst du die tiere auch nicht.

männchen erkennst du im übrigen sehr einfach da sie ziemlich zeitig die charakteristische färbung in den flossen zeigen. je nach ernährung würde ich mal pauschal sagen ab dem 3ten monat.

liebe grüsse
sebastian

#8 Detti

Detti

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.764 Beiträge
  • Location:Thailand

Geschrieben 07 Dezember 2006 - 06:19

hi sebastian ,

wen meinst du denn mit simone ? das ist nicht simone , sondern ein simon ! 93.gif
Viele Grüße , Detlef


#9 SebastianLetsch

SebastianLetsch

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 166 Beiträge
  • Location:Hamburg

Geschrieben 07 Dezember 2006 - 08:01

oh sorry ,
verlesen..gut dann simon 12.gif

#10 Detti

Detti

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.764 Beiträge
  • Location:Thailand

Geschrieben 07 Dezember 2006 - 10:08

ich dachte du meinst die simone !
Viele Grüße , Detlef


#11 wildbetta

wildbetta

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • Location:Koblenz

Geschrieben 07 Dezember 2006 - 10:21

hi,
kein problem 41.gif
also sie sind noch immer alle am brüten.
danke für den Tip werd ich auf jedenfall machen. So etwas kennt man ja auch von anderen Fischen und von Krokodilen... Lässt sich das Geschlechterverhältnis auch über die WW beeinflussen?
MfG
Simon
Mfg
Simon

Betta is better
Meine Homepage:
http://wildbetta.2page.de

Mein Forum:
http://wildbetta.phpbbserver.net

#12 SebastianLetsch

SebastianLetsch

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 166 Beiträge
  • Location:Hamburg

Geschrieben 08 Dezember 2006 - 06:16

...keine ahnung, ich kanns mir aber nicht vorstellen

#13 bettabijou

bettabijou

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.902 Beiträge
  • Location:Berlin

Geschrieben 11 Dezember 2006 - 09:42

Hallo,

da bin ich aber auch auf das Resultat gespannt. Bei den B. splendens hatten wir ja auch mal herumgerätselt wie man die Geschlechterverteilung beeinflussen kann - allerdings hat diese sich den Temperaturen widersetzt ;-(.

Hmm, aber das fällt mir gleich was zu den Weibchen ein. Ich habe letztens ein Photo entdeckt wo ein B. simplex Weibchen auch eine Farbzeichnung hatte - zwar schwächer als beim Männchen (vor allem in der Caudale kaum zu sehen, aber in der Anale deutlich) und mein eines Weibchen zeigt diese Färbung nun auch. Ist dir das schon mal "untergekommen" Sebastian?

Viele Grüße
die Simone 1.gif



#14 wildbetta

wildbetta

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • Location:Koblenz

Geschrieben 13 Dezember 2006 - 09:21

Hi,
heute hat das erste Männchen ca. 2o Jungfische entlassen! So viele konnte ich zumindest sehen 76.gif
Hab schon Artemia angesetzt und falls sie die doch nicht schaffen, hab ich auch pantoffeltierchen...
Das M gönnt sich jetzt dien nächszten Monat erst mal wieder ne Pause, 2 wochen brüten ist ne anstrengende Sache!
Man darf gespannt sein!
Simon

Bearbeitet von wildbetta, 14 Dezember 2006 - 09:06 .

Mfg
Simon

Betta is better
Meine Homepage:
http://wildbetta.2page.de

Mein Forum:
http://wildbetta.phpbbserver.net

#15 SebastianLetsch

SebastianLetsch

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 166 Beiträge
  • Location:Hamburg

Geschrieben 15 Dezember 2006 - 10:48

(bettabijou @ 11.12.06 | 21:42) Beitrag anzeigen

....Hmm, aber das fällt mir gleich was zu den Weibchen ein. Ich habe letztens ein Photo entdeckt wo ein B. simplex Weibchen auch eine Farbzeichnung hatte - zwar schwächer als beim Männchen (vor allem in der Caudale kaum zu sehen, aber in der Anale deutlich) und mein eines Weibchen zeigt diese Färbung nun auch. Ist dir das schon mal "untergekommen" Sebastian?


hi simon(e), 56.gif

etwas farbe zeigen die weibchen immer, aber nur in den flossenenden. auch die glanzschuppen auf den kiemendeckel sind bei weibchen kaum, oder garnicht ausgebildet. sieht man sehr schön bei junfischen wenn man sie mit einer taschenlampe anleuchtet.
klick mich

grüsse aus hamburg
sebastian

#16 bettabijou

bettabijou

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.902 Beiträge
  • Location:Berlin

Geschrieben 15 Dezember 2006 - 11:11

Hallo Sebastian,

danke für den Link 1.gif. Ja genauso sehen meine Tiere aus (man was bin ich nun beruhigt, da ja im Labyrinthfischforum eine Diskussion war, ob die Tiere von einem Mitglied simplex oder taeniata sind und ich meine Tiere von der gleichen Quelle habe) - jedenfalls die Männchen und das eine Weibchen 76.gif (bei dem anderen bin ich mir allerdings inzwischen fast sicher eine edithae-Dame zu haben) und die Dritte ist noch ein wenig lütt.

Allerdings zeigt mein Weibchen in Prachtfärbung deutlich gefärbte Kiemendeckel (wenn auch nicht so intensiv wie das Männchen) und ist von der Körperfarbe dann genauso dunkel wie das das Männchen; selbst der rötliche Fleck neben dem Auge ist dann zu sehen.

Viele Grüße

Bearbeitet von bettabijou, 15 Dezember 2006 - 11:13 .





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0