Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Meine "Betta-Wand"


  • Please log in to reply
32 Antworten in diesem Thema

#1 BettaBGd2Me

BettaBGd2Me

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 248 Beiträge
  • Interests:Bettas, Hunde, Hunde und Bettas

Geschrieben 24 Juni 2006 - 06:40

Hallo,

heute haben wir endlich angefangen, die von mir geplante "Betta-Wand" aufzubauen. Erst mal nur die linke Wand, die rechte folgt diese Woche ...

... zuerst die Rückseite befestigen ... solange das Teil noch am Boden liegt ...
IPB Image
IPB Image

... dann an die Wand lehnen um zu sehen ob's so einigermassen waagerecht ist ;-)
IPB Image
IPB Image

... die Frontleisten draufschrauben und an der Wand befestigen ...
... die Ablagebretter aufschrauben ...
IPB Image
IPB Image
IPB Image

... und damit man einen Eindruck hat wie's später ungefähr aussehen wird ...
IPB Image
IPB Image

Natürlich ist noch ein Haufen Kleinkram zu machen aber ich bin superglücklich damit

VG Herb

#2 Hannah B.

Hannah B.

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 94 Beiträge
  • Interests:AQs,AQs,AQs, Lesen ,Zeichnen....

Geschrieben 24 Juni 2006 - 07:28

Hi,

Wow,das sieht schon sehr gut aus.. Halt uns auf dem laufenden*mehr Pics sehen will*

lg
Hannah

#3 Winnie

Winnie

    Profi-Spammer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 567 Beiträge

Geschrieben 25 Juni 2006 - 11:16

Hi Herb
woah, sieht ja schon richtig gut aus................
Kleine Frage hätt ich da allerdings noch...........wie soll das gefiltert werden?????

LG
Winnie

#4 Eliwagar

Eliwagar

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 703 Beiträge

Geschrieben 25 Juni 2006 - 12:28

Ich plane auch gerade ein Dripsystem - da würde mich das mit der Filterung natürlich auch brennend interessieren....bin da noch nicht so ganz sicher...

#5 lauri91

lauri91

    Verrückter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 137 Beiträge

Geschrieben 25 Juni 2006 - 05:33

H,

wie groß ist das Regal und was hat es gekostet... Gefällt mir sehr gut, über lege mir selbst so eins zu basteln.....

Mfg Tobi
!! Ich liebe meine Kaninchen bzw. Kampffisch Zucht !!
- 6 Männerbecken sowie Zuchtbecken
- 2 Aufzuchtbecken
- 1 Weiberbecken
www.teddyzucht-sachsen.de.vu

#6 Doorie

Doorie

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 460 Beiträge
  • Location:NRW

Geschrieben 25 Juni 2006 - 06:40

Hi,

von allen Anlagen die ich gesehen habe, ist das mit Abstand die platzsparendste.

Wieviele Becken bekommst du da untergebracht?

LG,

Doorie
Die jetzt lieb sein will[size=2]

#7 BettaBGd2Me

BettaBGd2Me

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 248 Beiträge
  • Interests:Bettas, Hunde, Hunde und Bettas

Geschrieben 25 Juni 2006 - 10:58

Hallo,

@Winni und Kathrin
Eigentlich hatte ich vor, alle Becken mit Blubberfiltern einlaufen zu lassen und dann alle Becken als eingefahrene Einzelbecken laufen zu lassen.

Nach eingehendem Studium von ALLEM was ich im Internet zum Thema Wasser, Aquarium und Filter gefunden habe, bin ich nun aber letztlich zu dem Schluß gekommen, dass -egal ob gefiltert oder nicht- der regelmässige Wasserwechsel unausweichlich ist.

Ich habe zusammen mit meinem Bruder (der das mir fehlende technische Knowhow besitzt) ungezählte Ideen durchgeprüft, gerade auch was den Wasserwechsel vereinfachen würde; alle möglichen Arten von Dripsystems überdacht etc.etc.; alles hat irgendwo einen Haken und die ideale "Betta-Züchter-Lösung" gibt's (noch) nicht.

Am idealsten wäre m.E. ein Becken, welches einen Boden hat der zur Mitte hin abfällt und am tiefsten Punkt bräuchte man dann einen entsprechenden Ablaufhahn - damit wäre zumindest der Wasserwechsel schon mal ein bisschen einfacher ... aber ... die Scheiben kriegt man so nicht sauber und außerdem ist so ein Boden fast nur mit Kunststoff machbar und viele von uns wissen ja, wie Kunststoff nach diversen Reinigungen aussieht.

Gemäß meinen bisherigen "Erfahrungen" dürfte der Peak/das Kippen von 10 Liter Wasser bei Haltung eines einzelnen Bettas sich doch merkbar verzögern. Insofern gehe ich heute davon aus, dass ein 50%-Wechsel pro Woche eigentlich ausreichen müsste (natürlich reine Theorie!!) - die Praxis wird's zeigen.

Es werden also -wie vorher in den Boxen- regelmässige WW's stattfinden und dafür keine Filterung. Was das Absaugen und Nachfüllen der Becken betrifft, so habe ich noch einige Ideen die ich versuchen werde zu realisieren. Apropos Absaugen ... selbst bei den Dripsystems bleibt einem das tägliche oder zweitägliche Absaugen der Exkremente nicht erspart, denn in den Drips ist die Strömung zu gering um das rauszuschwemmen und wenn man die Strömung erhöht, kann man nicht mehr Betta-gerecht halten.

Was mich übrigens auch noch von den Blubberfiltern abgebracht hat ist die Lautstärke. Ich habe derzeit in dem Raum drei Becken mit Blubberfilter und zwei Artemia-Blubber-Gläser stehen ... und der Geräuschpegel ist schon erheblich. Ich darf gar nicht dran denken, wenn da 80 Becken mit Blubberfiltern stehen ... ich glaube, das wäre nicht wirklich angenehm.

Ach und noch etwas ... ganz am Anfang dachte ich, ich lasse in die Becken vorsichtshalber Bohrungen machen zwecks "Überlauf" ... die Bohrungen wären genauso teuer geworden wie die Becken selbst schon waren ... also war das dann auch hinfällig ... und selberbohren ... nein danke ...

@lauri und Doorie
Die abgebildete Wand hat ein Mass von 240cm Höhe - 340 Breite und 20 cm Tiefe. Gerade die Tiefe war für mich unheimlich wichtig, denn das klobige Teil dass ich vorher da stehen hatte (für meine 60er Becken) nahm schon optisch so wahnsinnig viel Raum ein. Jetzt ist das Teil nicht einmal so tief wie meine Billy-Regale und die Becken passen genau rein ...

Die zweite Wand, die wir hoffentlich diese WOche noch schaffen, wird 240 hoch, 280 breit und ebenfalls 20 tief.

Insgesamt hat mich das Holz jetzt nochmal knapp 300 Euronen gekostet. Die Lasur hat 24 Euronen gekostet. Die Schrauben, Nägel etc. vielleicht nochmal 10 Euro ... also über den Daumen 330 Euronen für ein Riesenregal das auch noch passgenau ist. Wenn ich das vom Schreiner machen hätte lassen, dann hätte mich das garantiert drei mal so viel gekostet. Hinzu kommen jetzt dann noch die Kosten für die Heizungen und die Beleuchtung.

Trotzdem noch eine klitzekleine "Warnung" ... das Gesamtgewicht (inkl. gefüllte Becken) liegt bei ca. einer Tonne!!! Das muss man - bevor man das plant - natürlich gerade wenn man in Miete oder in einem Stockwerk wohnt - unbedingt beachten ... !!!

Wenn alles fertig ist, passen genau 80 Becken á 30x20x20 hinein.

VG Herbert

Bearbeitet von BettaBGd2Me, 25 Juni 2006 - 11:00 .


#8 Eliwagar

Eliwagar

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 703 Beiträge

Geschrieben 26 Juni 2006 - 07:28

Ich habe bisher erst ein System gesehen, dass wirklich perfekt zu sein scheint - dabei handelt es sich um eine Laboranlage. Kostenpunkt ca. 4000 EUR für die kleinste Einheit...

Ich bin inzwischen dazu übergegangen, den Boden nciht mehr abzusaugen, sondern zu wischen. Mit Filterwatter. Geht hervorragend, jedenfalls bei mir.

Ich werde auf jedenfall ein Drip bauen, da sich in wenigen Liter Wasser einfach ein Bio-Gleichgewicht herstellen läßt und so kleine Becken niemals wirklich "einfahren"...ich habe die Hoffnung, dass das bei 400 l zirkulierendem Wasser besser klappt als bei 4l, zumal die Filterung sicherlich in einem größeren Filter auch besser klappt. Es geht mir hier auch nicht um den "sichtbaren" Dreck, sondern um die Stabilität der Wasserwerte. Denn auch regelmäßgie Wasserwechsel schaffen ja keine stabilen Werte, sondern sind mit krassen Schwankungen verbunden. glücklicherweise sind meine PK ja mit ihren Flossen nicht so empfindlich, aber trotzdem...


Die optimale Lösung sieht meiner Meinung nach so aus: Großes Gewächshaus, beheizen, natürlich Mückenpopluation wachsen lassen, mindestens 5 "Fischhelfer" und dann machen wie die Thais 12.gif

#9 monty-k

monty-k

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.793 Beiträge
  • Location:Elmshorn

Geschrieben 26 Juni 2006 - 02:24

Hi Herbert,
26.gif
das mit den dicken Holzbalken gefällt mir sehr! Das macht so'n rustikalen!
...ich bin schwer gespannt, wie es weitergeht und halte Dir die Daumen,
dass Du mit gutem Tempo weiterkommst!!!


Gruß,
monty

Bearbeitet von monty-k, 26 Juni 2006 - 02:25 .

Ich denke, Fisch ist was Schönes, aber dann denke ich, daß Regen was Nasses ist,
also wer bin ich schon, daß ich mir da ein Urteil erlauben kann? (Douglas Adams)

#10 BettaBGd2Me

BettaBGd2Me

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 248 Beiträge
  • Interests:Bettas, Hunde, Hunde und Bettas

Geschrieben 26 Juni 2006 - 08:27

Heute haben wir das rechte Teil fertig bekommen ... gottseidank ...

IPB Image
IPB Image

@Kathrin
Ich denke auch, dass man mit so einem 400L-Drip gut hinkommt ... auch die Wasserwechsel gestalten sich einfacher, weil eben nur noch aus dem Sammelbecken gewechselt werden muss ... Knackpunkt war hier für mich einfach die Ansteckungsgefahr ... klar ... jeder schreibt, dass das nie passiert aber ich mag einfach nicht dran glauben ... ich hatte vor einigen Monaten mal aus einem Import kranke Fische und ALLE die mit denen in Berührung kamen wurden ebenfalls krank.

Die Einzelbecken machen natürlich mehr Arbeit aber ich habe einfach ein besseres Gefühl (wobei es trotzdem nie auszuschliessen ist ... aber sicher ist eh gar nichts im Leben ...)

@Monty
Die Standbalken sind 10x10 die Querbalken 5x5 ... aber ehrlich ... ich hätte gedacht dass das ganze viel wuchtiger wirken würde ... tut es aber gar nicht ... da es eben wirklich nur 20 cm Tiefe hat ...

... jetzt freu ich mich schon mal drauf die Fischlies aus den G-Boxen zu "erretten" :-)

LG Herbert

#11 Ramon

Ramon

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.606 Beiträge

Geschrieben 27 Juni 2006 - 10:44

Mein lieber Freund,

das is ja der Hammer.

Die gründliche Planung im Vorfeld macht sich hoffentlich bezahlt. Ich drück Dir die Daumen, dass alles so läuft wie Du es Dir vorgestellt hast. Auf Deine Erfahrungswerte bin ich auf jeden Fall gespannt.

Ciao
Ramon
Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag
weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient.


IPB Image
www.schaumnest.de

#12 BettaBGd2Me

BettaBGd2Me

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 248 Beiträge
  • Interests:Bettas, Hunde, Hunde und Bettas

Geschrieben 28 Juni 2006 - 04:01

... nächster Schritt ...
... Becken reinstellen ... die unten die fehlen, sind schon in Betrieb ... da müssen die Damen und Herren erstmal umziehen ...

IPB Image
IPB Image

@Ramon: Stimmt ... die monate- bzw. fast schon jahrelange Planung hat schon was für sich ... trotzdem habe ich einen Punkt
übersehen ... wenn Du mir sagen kannst, was es ist, schenke ich Dir ein "Red-Ramon-Kind" (lach)

LG Herbert

Bearbeitet von BettaBGd2Me, 28 Juni 2006 - 04:02 .


#13 Dane

Dane

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 67 Beiträge
  • Location:Schwabenland

Geschrieben 28 Juni 2006 - 04:37

die beleuchtung?
Mfg Dane

#14 BettaBGd2Me

BettaBGd2Me

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 248 Beiträge
  • Interests:Bettas, Hunde, Hunde und Bettas

Geschrieben 28 Juni 2006 - 05:35

... nein ... die ist schon eingeplant ... dauert aber noch ein bisschen ...


#15 brunolein

brunolein

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 28 Juni 2006 - 07:04

Hallo!
Was nimmst Du den als Abdeckung?
Super Idee! icon19.gif
Greatz

#16 BettaBGd2Me

BettaBGd2Me

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 248 Beiträge
  • Interests:Bettas, Hunde, Hunde und Bettas

Geschrieben 28 Juni 2006 - 07:23

Hi "Brunolein" ... als Abdeckung kommen Plexiglas-Platten drauf ... die sind noch in Arbeit, kommen aber hoffentlich bald ...

VG Herbert

#17 Hannah B.

Hannah B.

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 94 Beiträge
  • Interests:AQs,AQs,AQs, Lesen ,Zeichnen....

Geschrieben 28 Juni 2006 - 07:48

Hi,
sieht ziemlich cool aus.bloß WW würde ich nicht machen wollen *gg* aber du hast ja zum Glück schon was in Planung. ich weiß es *meld* es fehlt ein Heizsystem.Außer du heizt deinen Raum das ganze Jahr auf 24 °auf^^ grnbiggrin.gif grnbiggrin.gif
ciaoi
Hannah

Bearbeitet von Hannah B., 28 Juni 2006 - 07:51 .


#18 BettaBGd2Me

BettaBGd2Me

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 248 Beiträge
  • Interests:Bettas, Hunde, Hunde und Bettas

Geschrieben 28 Juni 2006 - 08:21

... nein Hannah ... die Heizung ist ebenfalls schon eingeplant ... es ist etwas, was man jetzt bereits auf den Fotos erkennen kann ...

... eigentlich hatte ich das "wenn-Du-es-errätst-dann-Game" speziell für Ramon gedacht ... aber okay ... nur ich sag's gleich im Voraus ... der Ramon-Sohn ist nicht übel ... aber er ist kein Halfmoon ... ausserdem hat er einen Riss in der Caudale ...

LG Herbert

#19 Hannah B.

Hannah B.

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 94 Beiträge
  • Interests:AQs,AQs,AQs, Lesen ,Zeichnen....

Geschrieben 28 Juni 2006 - 08:37

Hi Herbert,

mmm..hilf mir mal bitte..wo ist denn die Heizung? ich seh da nix 30.gif ..nja ,bin wahrscheinlich wieder mit Blindheit geschlagen 12.gif .oh,sorry hatte das jetztso aufgefasst dass das Rätsel fü alle ist,sorry... . Zeig mal Bilder von dem Tierchen ,da wird man ja richtig neugierig 1.gif .
lg
Hannah

#20 Chris_

Chris_

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 258 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Schwabenland

Geschrieben 28 Juni 2006 - 08:44

Hi,

was machst du den zwischen die Becken damit sie sich nicht sehen? Nur einPapier? die gehen immer so schnell kaputt da sie oft mit wasser in berührung kommen

lg

LG Chris




Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


    Bing (1)