Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Zwergfaden + Honiggurami zusammenhalten?


  • Please log in to reply
2 Antworten in diesem Thema

#1 cinderella

cinderella

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 03 Februar 2006 - 11:02

Hallo

Ich bekomme nächste Woche ein 180 Literbecken.

Das muß ich natürlich dann erst einmal einrichten, 4 Wochen einlaufen lassen und die Wasserwerte beobachten.

Und bisher sind es auch nur Überlegungen.

Nun zu meiner Frage: Kann ich Zwergfadenfische und Honigguramis zusammen in einem 180 Literbecken halten? Immerhin sind sie beide revierbildend.

Auf Nachwuchs kommt es mir nicht an.

Deshalb auch meine Frage: Wieviele sollten es sein? M+W? Oder lieber nur 1 Geschlecht *g*


Liebe Grüße sendet
Cinderella

#2 undo23

undo23

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 11 Februar 2006 - 02:24

hallo cinderella,
ich habe beide arten schon gehalten aber nicht in vergesellschaftung.
bei 180 l könnte ich dir getrost zu 2 männchen und 2 bis 4 weibchen von den lalias raten.
die honigguramis sind nicht so selbstbewusst wie die colisa lalia und blühen erst bei etwas torfigem (erlenzapfigen) niedrigwasser so richtig auf.
mit honiguramis habe ich so echt gute erfahrungen im artenaquarium gemacht (60x40x25).

würde die honigs eher weglassen.
wenn du irgendwann noch andere fische mitvergesellschaften möchtest erst recht.

gruss undo

#3 Andreas Hilse

Andreas Hilse

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 38 Beiträge

Geschrieben 10 April 2006 - 11:43

Hallo Cinderella

ich würde in dem 180 l Becken nur eine Art halten. In meinem 160 l Becken ist ein Paar lalia und das Männchen terrorisiert sowohl die Ancristus als auch die Maronicichliden. Der ist wirklich ziemlich heftig drauf. Sobald er irgendwo eine Ecke für ein Schaumnest auserkoren hat wird er sehr durchsetzungsfreudig.
Das Geschlechterverhältniss würde ich auch eventuell 1 zu 3 wählen.

Gruß
Andreas




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0