Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Schleierflosse=Qualzucht??


  • Please log in to reply
25 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Schleierflosse=Qualzucht?? (70 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Schleierflosse=Qualzucht??

  1. Ja! (9 Stimmen [13.85%])

    Prozentsatz der Stimmen: 13.85%

  2. Nein! (15 Stimmen [23.08%])

    Prozentsatz der Stimmen: 23.08%

  3. Kommt darauf an ob er noch gerade schwimmen kann. (41 Stimmen [63.08%])

    Prozentsatz der Stimmen: 63.08%

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#21 BettaBGd2Me

BettaBGd2Me

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 248 Beiträge
  • Interests:Bettas, Hunde, Hunde und Bettas

Geschrieben 08 August 2005 - 01:47

Hallo Detti,

QUOTE
Und das ist nicht die Original-Plakat-Flosse !


Das ist natürlich richtig ... die dort beschriebene Caudale wäre dann die eines HMPK ... also mehr oder weniger eines kurzflossigen HM's ... mit dem traditionellen Ausstellungs-Plakat (wenn ich mich nicht täusche Plasang??) hat diese Form dann nichts mehr zu tun.

Ich lese die Diskussionen (clubunabhängige Diskussionen wohlgemerkt!!!) ja schon eine Weile und ... hmmm ... da bin ich dann wieder bei den "Personengruppen" die diese Standards dann erstellen werden ... man kann dann gespannt sein, ob es zukünftig Standards (und zugehörige Showklassen) für Traditionelle Plakat und HMPlakat geben wird oder ob dann eventuell auch der Trad.Show-PK einfach vergessen wird?

Auch wenn es Dir jetzt in der Hauptsache um den PK geht - ich muss nochmal kurz auf den VT zurückkommen ... ich war schon sehr erstaunt als ich z.B. las, dass im IBC diese Flossenform einfach "nicht (mehr) existiert". Ich denke mal, dass der IBC eine sehr grosse Orga ist und ich denke nicht, dass in USA einfach keine VT-Liebhaber und -züchter mehr existieren. Wie kann es dann zu so etwas kommen? Waren die "übrigen" Mitglieder nicht engagiert genug um durchzusetzen, dass es ausser der HM-Caudale auch noch ein paar andere Flossenformen gibt und diese auch im Standard festgelegt werden "müssen"??

... und zurück zum PK ... hier könnte rein theoretisch das selbe "passieren" ... der Trad.Show-PK wird einfach ausgelassen ... um dies zu verhindern braucht es engagierte Leute die ihren Mund rechtzeitig aufmachen, mitarbeiten, aktiv sind etc. ... glücklicherweise gibt es da doch ein paar Personen so dass noch Licht am Horizont zu sehen ist ...


QUOTE
Das ist richtig ! Aber jedes Mitglied sollte im Interesse des Vereins handeln


54.gif 55.gif



QUOTE
Aber es geht hier ja , mir jedenfalls , nur um den Standart


Meine ganz persönliche (clubunabhängige!!!) Meinung hierzu ... das Problem ist hier nicht der Standard an sich sondern die Unfähigkeit der Spezies Mensch, viele viele verschiedene Meinungen und Gedanken zu tolerieren, alle diese Meinungen und Gedanken in einen grossen Topf zu werfen und daraus ein Süppchen zu kochen, dass Allen wenigstens ein bisschen schmeckt; es müssen nicht viele Köche sein aber auf die Vielfalt der Zutaten kommt's an und auf die Bereitschaft, auch noch andere als die selbstgeschriebenen Rezepte zu verwenden ... solange der eine sich weigert, Curry wenigstens mal zu probieren und der andere sagt, ich habe 20 Jahre soundosviel Salz in die Suppe gekippt und dabei bleibts ...

... und das war einer der Gründe, warum ich mich für eben dieses eine Restaurant entschied - weil's da eben nicht nur ein neumodisches Gericht auf der Menükarte gegeben hat, sondern auch Altbewährtes (wenn vielleicht auch etwas kleiner gedruckt) auf der Karte stand 93.gif

... ich fürchte ich werde leider meine Naivität bezüglich meiner Gedanken eines gesunden und produktiven Miteinanders z.B. innerhalb der Clubs in diesem Leben nicht mehr ablegen können (sorry for that!).

LG Herbert

#22 Detti

Detti

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.764 Beiträge
  • Location:Thailand

Geschrieben 08 August 2005 - 05:11

Hallo Herbert ,

hätt ich nicht besser sagen können . icon19.gif Kann mich vielleicht nicht so gut ausdrücken .

Ich hoffe , daß dem Betta zuliebe , man bei einer bestimmten Anzahl von Flossenvarianten bleiben sollte . Man will den Fisch den Leuten näher bringen .

Ich zitiere mal aus der Satzung vom Ramon :
QUOTE
Vornehmlicher Zweck des Vereins ist die Förderung der Betta splendens Hochzucht.

Grad die Vielfalt der Flossenformen , sowie den Erhalt der ursprünglichen Flossenform trägt doch , zumindest meiner Meinung nach , dazu bei , den Fisch bekannter und beliebter zu machen . Nicht allein die Farben . Denn genau wie die Farben Geschmacksache sind , sind es auch die Flossenformen . Man sollte da doch etwas vorausschauender sein . So wie der HM den VT in der Popularität , jedenfalls im Moment abgelöst hatt , könnte auch der HM irgendwann abgelöst werden . Ist meine Meinung !

Nehmen wir doch mal den Guppy ! Der einstige Allerweltsfisch hatt es durch die Hochzucht zu einer weltweiten Popularität gebracht . Wenn ich daran denke , daß in den USA fast wöchentlich Shows sind und teilweise Wahnsinnssummen für gute Tiere bezahlt werden ! Ich bin aber sicher , daß der Guppy niemals diesen Siegeszug geschafft hätte , wenn er in seinen Flossenformen drastisch eingeengt worden wäre . Aber es gibt ihn auch immer noch in seiner ursprünglichen Flossenform .

Ist vielleicht nicht das Top-Beispiel , bin nun auch nicht unbedingt dafür nun auf Teufel komm raus zu züchten , nur um diverse neue Flossenformen zu bekommen . Aber die bestehenden und ursprünglichen , sollte man unter allen Umständen versuchen zu erhalten .

Übrigends sind hier im Forum einige Leutchen , die sich geäußert haben , sie wollen VTs züchten . Ich persöhnlich finde das ganz toll .

Das war ja auch eigentlich das Eröffnungthema !

So , das wars . Ich habe dich sehr gut verstanden , bin auch absolut deiner Meinung und drücke dir für die Zukunft die Daumen ! 58.gif
Viele Grüße , Detlef


#23 Aki

Aki

    keine Kafis mehr

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.448 Beiträge
  • Location:Berlin
  • Interests:Tabletop, PC, und ganz klar Betta's

Geschrieben 08 August 2005 - 06:48

Hi Leut's,

ich hab auch gerade nen wunderschönen Wurf dunkelblauer VT mit RedWash, wie man so schön sagt.
Ich züchte sie trotz meiner Liebe zu CT's und Plakat's trotzdem weiter, schon allein deshalb, weil sie so schön tiefblaue Farben haben.

Viele Grüße,
Dirk

Das Leben ist bunt und granatenstark.
Laßt es uns genießen!!!!!!!

#24 BettaBGd2Me

BettaBGd2Me

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 248 Beiträge
  • Interests:Bettas, Hunde, Hunde und Bettas

Geschrieben 08 August 2005 - 11:58

Hallo Aki,

ich habe auch welche ... die Bilder sind allerdings nicht so doll ... die Jungs waren noch recht jung ... aber die Farben finde ich einfach Klasse ...

user posted imageuser posted image

VG Herbert

#25 Aki

Aki

    keine Kafis mehr

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.448 Beiträge
  • Location:Berlin
  • Interests:Tabletop, PC, und ganz klar Betta's

Geschrieben 09 August 2005 - 07:26

Hallo Herbert,

so einen Farbschlag wie den rechten, hab ich auch.
Einfach schön die Tiere.
Der linke schimmert ja schon fast violett.
Viele Grüße,
Dirk

Das Leben ist bunt und granatenstark.
Laßt es uns genießen!!!!!!!

#26 Stefan schulz

Stefan schulz

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 203 Beiträge
  • Location:Recklinghausen/Herten NRW
  • Interests:Kampffischzucht,Pflanzenzucht,Feiern

Geschrieben 19 Oktober 2007 - 08:40

Meine meinung unter Qualzucht ist so.
Unter Qualzucht verstehe ich Schleierkampffische mit zu langen Schleierflossen die Fische die kaum noch schwimmen können und dann noch mit den gezüchtet wird.Sicherlich sind Schleierkampffische viel schöner als die Kurzflossigen. aber unter den Kurzflossigen gibt es schöne exemplare.Mich stört bei den Schleiern nur das sie Risse und löcher in den Flossen beckommen können und das ist bei den Kurzflossigen Bettas ehr selten der fall.Und auß diesem grunde halte ich nur noch Plakatmänchen.

lg Stefan




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0