Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Kampffisch krank - zuckt durchs Becken


  • Please log in to reply
2 Antworten in diesem Thema

#1 Butterfly84

Butterfly84

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 29 März 2012 - 01:33

Hallo zusammen,

ich mache mir Sorgen um mein Kafi-Männchen. Es isst wenig und hat seit ein paar Tagen getrübte Augen. Nun kommt vermehrt dazu, dass es durch das Aquarium "zuckt" d.h. als ob ihn irgendwas innerlich pieksen, beißen, wehtun würde. Dann schwimmt er wieder wie jetzt normal durchs Becken. Habe ihn in ein separates Becken für einen Tag gesetzt, danach ging es ihm wieder besser. Er schnappt auch extrem oft nach Luft. Zwischendurch hatte er auf dem Boden angelehnt ans Fenster gelegen und schwer geantmet.

Jetzt gerade schwimmt er wieder normal durchs Becken und es scheint ihm wieder besser zu gehen.
Aber das war vor einigen Tagen genau so und dann gings ihm wieder schlechter.

Was könnte mit ihm los sein? Ich mache mir echt Gedanken.

DANKE

#2 Sarsel

Sarsel

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 17 April 2012 - 05:05

meine hat auch die gleichen symptome.....nur hatte sie noch ganz große augen und einen aufgeblähten bauch

#3 Rage

Rage

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.127 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Birlenbach

Geschrieben 04 August 2012 - 08:02

Ferndiagnosen sind immer schlecht, aber das hört sich nach einer bakteriellen Erkrankung an.
Am besten für länger Zeit in dem seperaten Becken lassen und für gute Wasserqualität sorgen.
Seemandelbaumblätter könnten helfen, aber im Zweifel immer jemanden draufschauen lassen, z.B. einen Zoofachhändler.
Viele Grüße
Rage




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0