Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Wann Schnecke wieder einsetzen, nach Medies?


  • Please log in to reply
3 Antworten in diesem Thema

#1 Levana

Levana

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • Location:Bochum

Geschrieben 22 Mai 2008 - 08:46

Hallo an alle.
Ich habe am 16.05. und am 18.05. Sera Bactopurtropfen ins Aquarium getan. Am 21.05.erfolgte ein 50% iger
Teilwasserwechel. Bewohner sin 2Dornaugen ( es sollen noch mehr werden), 1 Kafi und eine Apfelschnecke,die ich vorsorglich ausquartiert habe.
Nun ist die Behandlung abgeschlossen und ich frage mich, wann ich meine Schnecke wieder zu mir ins Aqua setzten darf???
Ich habe sie bei meiner Freundin ins Aqua gegeben, weil ich gehört habe, das sie auf das Mittel
empfindlich reagieren und sogar sterben können.
Liebe Grüße, Levana.

#2 Carmen

Carmen

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.765 Beiträge
  • Location:Schriesheim

Geschrieben 23 Mai 2008 - 10:25

Hallo!

Deine Schnecke darf sofort wieder einziehen.

Lieben Gruß
Carmen

#3 Itsbettanow

Itsbettanow

    Der alte Mann und der Kampffisch

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 156 Beiträge
  • Location:Essen - Ruhrpott

Geschrieben 23 Mai 2008 - 12:34

Mahlzeit 93.gif


Hallo Anja,


mich würde erstmal interessieren, gegen was hast du behandelt?

E grüßt BO
Grüße aus`m Ruhrpott

Micha



Betta splendens HZF & WF, Betta unimaculata, Betta picta, Betta albimarginata

#4 Levana

Levana

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • Location:Bochum

Geschrieben 23 Mai 2008 - 11:12

Hallo zusammen.
Ich hatte bei meinen Kafi (Arnie), den Verdacht auf Flossenfäule gehabt. Der sich entweder nicht bestätigt hat oder durch das Medikament zurück gegangen ist. Seine Bauchflosse ist leicht angefranst, ohne weisse Ränder und er selber ist fit und fressen tut er auch, wie immen *gg* gut. Als das Medikament ca 15-20 Min im Bcken war hing die Schnecke schlaff aus ihrem Haus raus u liess die Fühler hängen, deshalb habe ich sie auch sofort in das andere Aquarium gesetzt, wo die Symtome, nach ca 30 Min., verschwanden und sie wieder normal herumkroch.
Vielen Dank für die Grüße aus Bo., die ich gerne zurüchsende und natürlich auch an Carrmen nen lieben Gruß aus Bo.
1.gif




Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0