Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Meine 1. Zuchtbecken


  • Please log in to reply
8 Antworten in diesem Thema

#1 Tobias

Tobias

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 24 Dezember 2006 - 09:23

Hi wollt mal mein erstes zuchtbecken vorstelln grnbiggrin.gif

Mein Männchen
[attachmentid=7332]

Mein Weibchen
[attachmentid=7334]

Das Becken
[attachmentid=7335]

Das Männchen beim Nestbau (Von oben)
[attachmentid=7336]

(Von unten)
[attachmentid=7339]
[attachmentid=7338]

Gruß Tobias

Angehängte Dateien


Grüße Tobias

#2 Mankrovenkrabbe

Mankrovenkrabbe

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 31 Beiträge

Geschrieben 26 Dezember 2006 - 02:06

du bist dir im klaren das du für die Zucht noch VIELE Georgboxen oder / und Becken brauchst?

So mit 150 Georboxen kommste hin......

Gruß
Viele Liebe Grüß

Fabi

bin zwar klein aber fein*gg*

#3 Hannah B.

Hannah B.

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 94 Beiträge
  • Interests:AQs,AQs,AQs, Lesen ,Zeichnen....

Geschrieben 26 Dezember 2006 - 02:44

Hi,
schönes Aq gefällt mir gut, wie lange läuft das denn schon?
Ich hoffe,du hast auch ein schönes extra-AQ für das Weibchen und ein Aq wo du das Männchen später reinsetzen kannst,wenn die Jf freischwimmen!?
Ich gehe einmfach mal davon aus,dass du genug Georgboxen hast (wie mein "vorposter" schon sagte)wenn du züchten möchtest.
lg
Hannah

#4 Nikken84

Nikken84

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 51 Beiträge

Geschrieben 29 Dezember 2006 - 11:35

Hast du gerade Wasserwechsel gemacht???
Oder gerade erst das Wasser eingelassen, weil das Wasser so extrem Trübe ist?

Sonst hübsch...

#5 Tobias

Tobias

    Junior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 04 Januar 2007 - 08:30

das aquarium hab ich set weihnachten und afbewahrboxen hab ich auch aber leider ist die brut verstorben sind nicht mehr hochgekommen die kleinen

Grüße Tobias

#6 Le poisson

Le poisson

    Senior Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 226 Beiträge
  • Location:Augsburg
  • Interests:Tiere im Allgemeinen, vor allem meine 3 Aquarien.<br />Hobbys: Bauchtanz (Auftrittsgruppe)

Geschrieben 06 Januar 2007 - 10:50

(Tobias @ 04.01.07 | 20:30) Beitrag anzeigen

das aquarium hab ich set weihnachten und afbewahrboxen hab ich auch aber leider ist die brut verstorben sind nicht mehr hochgekommen die kleinen


Hallo Tobias,

SEIT WEIHNACHTEN?? Das bedeutet das Becken befindet sich mitten im Nitritpeak...Kein Wunder dass die Fische sterben, bitte mess mal die Nitritwerte!

Schöne Grüße,
Melli
"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Geld nicht essen kann" (Weisheit der Cree-Indianer)

#7 Nikken84

Nikken84

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 51 Beiträge

Geschrieben 12 Januar 2007 - 05:35

Hi,

Ganz gutes Becken. Aber bitte ein paar mehr Pflanzen!
Und lass dir hier nicht einreden das du immer 150 Georg Boxen brauchst!
Die brauchst du nur wenn du 150 junge aufziehst! Totaler Schwachsinn. Außerdem werdens meistens
sowieso mehr Weibchen geboren und niemals 150 Mänchen. Die Weibchen kannst du ruhig etwas länger zusammen halten -> Bis zur Abgabe.
Lass das Weibchen ein bischen länger drin (aber mit mehr Pflanzen) die wird dann schon die Babys dezimieren
und dann bleiben nur noch 20-30 übrig! Wenn das Becken ein 80er ist (sieht irgendwie so aus)
Du brauchst aber mindestens ein 80er Becken für 30 Junge zum aufziehen sonst wachsen die nicht!

Konnte bei meinen Mänchen auch noch nicht feststellen das sie die Jungen fressen. Ist sicher von fisch zu Fisch zu Fisch verschieden. Hab mal den Test gemacht und drei kleine bei dem Pappa gelassen -> sehr lange und der hat Sie nicht angerührt und sogar immer wieder ein neues Nest für die kleinen gebaut.
Außerdem ist mein Becken in mehre Abteile unterteilt und in den Trennscheiben sind schlitze wo die kleinen
zu einem großen schwarzen NachbarPlakat geschwommen sind. Sellbst der "Fremde" hat die kleinen nicht angerührt! Aber wie gesagt kann auch glück sein. Ich glaub aber die Weibchen sind viel schärfer drauf ihre Jungen zu fressen!

Gruß
Niklas

#8 monty-k

monty-k

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.793 Beiträge
  • Location:Elmshorn

Geschrieben 12 Januar 2007 - 03:34

Hallo Nikken,

Richtig! Es ist "Totaler Schwachsinn", daß "meistens sowieso mehr Weibchen geboren" werden!

Auch schwachsinnig ist das:
"Du brauchst aber mindestens ein 80er Becken für 30 Junge zum aufziehen sonst wachsen die nicht!"

...das mit den Pflanzen ist nicht schwachsinnig - Glückwusch!


Gruß,
monty
Ich denke, Fisch ist was Schönes, aber dann denke ich, daß Regen was Nasses ist,
also wer bin ich schon, daß ich mir da ein Urteil erlauben kann? (Douglas Adams)

#9 nature

nature

    Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.604 Beiträge
  • Location:Weiterstadt

Geschrieben 12 Januar 2007 - 05:30

Hi Niklas,

Lass das Weibchen ein bischen länger drin (aber mit mehr Pflanzen) die wird dann schon die Babys dezimieren
und dann bleiben nur noch 20-30 übrig!


Das ist ein Irrtum. Die Weibchen fressen die Jungen nicht, sie betreiben ebenso Brutpflege, wie die Männchen, nur im äußeren Revier und übernehmen sogar die Aufgabe des Männchens, wenn dieses ausfällt. Alles, was Du in einem so kleinen Becken erreichst, wenn Du das Weibchen länger drinnen lässt, sind massive Reibereien zwischen Männchen und Weibchen, wobei entweder einer den kürzeren zieht oder nach 2 Tagen das nächste Schaumnest mit der nächsten Brut in Becken hängt. Und dann Glückwunsch zu noch mehr Georgboxen!
Lieben Gruß
Berit



"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0